Learning Kids-Besuch bei ma-co

Veröffentlicht in: Aktuelles, Learning Kids
Schlagworte:

Heute durfte ich zwölf Schüler/innen der STS Am Hafen bei einer Exkursion zum Schulungszentrum ma-co begleiten. ma-co steht für maritimes competenzcentrum. Die Schüler/innen der achten Klasse haben alle einen Migrationshintergrund und sprechen noch nicht so gut Deutsch, sie konnten daher die Führung nicht vollständig verstehen. Dennoch waren sie alle aufmerksam.

Wir trafen uns unter der Köhlbrandbrücke vor dem Schulungszentrum. Zuerst wurde uns die Funktionen des Betriebes erklärt und zwar, dass kleinere Firmen in der Hafenwirtschaft, die nicht selbst theoretisch wie praktisch ausbilden können, ihre Mitarbeiter dort im Bereich Logistik aus- und weiterbilden lassen können. Dann ging es zum praktischen Teil. Uns wurde als erstes gezeigt, welche Szenarien im Schulungszentrum geübt werden. wie z.B. das Szenario eines Containerbrandes trainiert wird. Danach gingen wir in einen Nachbau eines Schiffes und uns wurde gezeigt, wie eine Notrutsche funktioniert und wie unter Deck generell Waren sortiert und gelagert werden. Des Weiteren wurden uns die Gefahrgutzeichen erklärt und zwei Schüler/innen durften eine Lastkarre benutzen. Zum Schluss durften sich alle, die wollten, in einen Gabelstapler setzen. Zuletzt gab es noch eine Fragerunde, in der verschiedene Fragen aufkamen, z.B.: Wie hoch ist die Vergütung? (1. Jahr 450€, 2. Jahr 550€, 3. Jahr 650€-800€).

Mir hat der Besuch gut gefallen. Wir alle konnten einige gute Eindrücke der Bedeutung des Schulungszentrums gewinnen.

(Bericht: Jonathan Böttcher, Praktikant)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Change this in Theme Options