Stoffratte Manfred – Folge 2: „Mir ist langweilig!“

Manfred, unsere kleine Stoffratte, quengelt: Ihm ist langweilig! Er darf nicht raus, darf seine Freunde nicht besuchen, alles ist doof! Blöder Corona! Er sitzt zwischen Spielzeug, Keksen, Playstation und Fernseher – und weiß nichts mit sich anzufangen… Da kommt sein bester Freund Tilly – immerhin Psychologe! – und erklärt ihm, was Langeweile überhaupt ist und […]

WEITERLESEN

„Hallo, ich bin Manfred!“ – ein Stofftier will alles über Corona wissen

Viele Kinder sind recht aufgekratzt, wenn sie – wie im Moment – in ihrem Bewegungsdrang eingeengt werden: keine Kita, keine Schule, kein Spielplatz. Auch sie sind gestresst – genau wie die Erwachsenen. Dazu kommen Angst, Unsicherheit und Kontaktverbote. Keine Freunde, kein Oma und Opa. Kein Wunder also, dass Eltern an ihre Grenzen geraten und oft […]

WEITERLESEN

W E R    K E N N T    Y V O N N E ?

Wir kennen sie und freuen uns darüber, dass sie immer mit tollen Ideen für die Stiftung Kinderjahre da ist, wenn es um Bastelideen geht! Jetzt hat sie einen ganzen Beutel voll guter Ideen für euch gepackt, schaut ihr mal beim Auspacken zu! Hier geht es zum Video! Und übrigens, nicht nur Lärm machen mit den […]

WEITERLESEN

Unser Büro ist natürlich weiterhin für Sie erreichbar,

… vielleicht nicht immer sofort, aber wir rufen jedenfalls immer schnellstens zurück. Telefon: +49 40 539 49 41 info@stiftung-kinderjahre.de In Bezug auf unser Charity-Outlet Glücks:)Griff, folgen wir den behördlichen Anordnungen und schließen dies für die nächsten Wochen!

WEITERLESEN

„Glücksspiel to go“

… das passt doch gut, weil wir gerade alle zu Hause bleiben sollen! In den ersten Tagen der Frühjahrsferien haben wir noch unsere Partnerschulen besucht und etwas entwickelt, was zur Philosophie der Stiftung Kinderjahre ganz genau passt! Wir, das sind in diesem Fall zwei unserer Ehrenamtlichen, haben mit den Kindern aus Kronenkorken und einem alten […]

WEITERLESEN

Wir folgen den behördlichen Anordnungen …

… und schließen unser Charity Outlet Glücks:)Griff für die nächsten Wochen. Unser Büro ist natürlich weiterhin für Sie erreichbar, vielleicht nicht immer sofort, aber wir rufen jedenfalls immer schnellstens zurück. Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

WEITERLESEN

Pfandtastisch

Bei der Aktion „Pfandtastisch“ ermöglichen uns inzwischen 23 Märkte
an ihren Leergutautomaten Pfandbons zu sammeln

WEITERLESEN

Interaktiver Learning Kids Termin in der Eventküche

Kalt und ungemütlich zeigte sich der Mittwochmorgen an dem die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse des Johannes-Brahms-Gymnasiums mit ihrer Lehrerin Frau von Elm bei der Cateringfirma NordEvent eintrafen. Dafür war die Begrüßung von Herrn Kurzmann (Küchendirektor) und seinem Team umso herzlicher. Direkt hinter der ersten Tür duftete es schon nach köstlichem Essen, dies wird […]

WEITERLESEN

„Lehrer ist der beste Job der Welt“

Ganz unsere Meinung …

WEITERLESEN

„Wisst ihr schon, welchen Beruf ihr erlernen wollt?

Eine oft gestellte Frage bei unseren Learning Kids Terminen, die zu geschätzten 85 % mit Kopfschütteln der Schülerinnen und Schüler beantwortet werden. Und genau da wollen wir mithilfe unseres Projekts Learning Kids und unseren Partnerunternehmen ansetzen. Es ist leicht mit Berufsbezeichnungen um sich zu werfen und man kann sich im Internet über deren Definition erkundigen, […]

WEITERLESEN

Die letzte Bürgerschaftssitzung vor der Bürgerwahl 2020

Unser Besuch im Rathaus und bei der letzten Bürgerschaftssitzung vor der Bürgerschaftswahl   Am 12.02.20 sind wir – die Klasse 8c von der Stadtteilschule Poppenbüttel zum Rathaus in Hamburg gefahren. Dort wurden wir von Frau Lay, der Schirmherrin der Stiftung Kinderjahre, die uns diesen Ausflug organisiert hat, begrüßt. Als erstes wurde uns das Rathaus gezeigt. […]

WEITERLESEN

Neujahrsempfang der Stiftung Kinderjahre

„An den Frieden denken, heißt an die Kinder denken.“ (Michail Gorbatschow, in einem Brief an Astrid Lindgren) Die Stiftung Kinderjahre und Anton Birnbaum (Le Méridien) empfingen die Gäste zum Neujahrsempfang an der Alster. Die traditionelle Glücksbotschaft überbrachte dieses Jahr Till Demtrøder und für die musikalische Unterhaltung sorgte der Gitarrist und Sänger Eric Paysley. Werner Emmerich […]

WEITERLESEN

Ausbildung zum Hotelfachmann/zur Hotelfachfrau

Mit Macht fegte Sturm „Sabine“ durch die Hamburger Straßen und wehte die Schülerinnen, Schüler und Lehrerin Frau Thede der Stadtteilschule Am Hafen schwungvoll in die Eingangshalle des Intercity Hotels Hamburg. Aber welch angenehme Überraschung wartete auf die Gruppe! Frau Rath, die stellvertretende Direktorin, hatte mit zwei reizenden Auszubildenden eine lange Tischreihe mit belegten Brötchen, Donuts […]

WEITERLESEN

Wer die Lautsprache nicht spricht, ist nicht sprachlos: Gehörlose Menschen sind taub, aber noch lange nicht stumm.

Dialoghaus Hamburg – Dialog im Stillen: Besuch von Schülerinnen und Schülern aus den achten Klassen und einer IVK der Stadtteilschule Ilse-Löwenstein-Schule   Ca. 16 Millionen Menschen in Deutschland sind hörgeschädigt. Die Ursachen dafür sind z. B. Unfälle und Krankheiten. Die Barrieren für sie im Alltag sind vielfältig. Deutlich wird das am Beispiel einer Durchsage am […]

WEITERLESEN

World Future Lab = Die Welt im Mittelpunkt

Klimahaus Bremerhaven: Besuch von Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 bis 11 der Stadtteilschule Meiendorf   Einmal entlang des Längengrades 8 Grad und 34 Minuten um den Globus reisen und die Klimazonen der Erde erleben. Die Weltreise im Klimahaus Bremerhaven auf einer Ausstellungsfläche von 11.500 Quadratmeter begann für die 48 Jugendlichen aus den Klassen 9 […]

WEITERLESEN

Kochen mit Kindern macht immer noch und immer wieder Spaß

Darum sind wir jeden Donnerstag in der Grundschule An der Seebek und singen, lachen, schnippeln, rühren und essen alle zusammen! Das stärkt nicht nur den Magen, sondern auch die Zusammengehörigkeit innerhalb der Schülergruppe. Unser Dank geht an Alexander Raytchev, der immer neue Ideen und gute Laune hat und an Frau Manuela Hoffmann, Lehrerin an der […]

WEITERLESEN

Von der Vergangenheit in die Gegenwart und zurück

Archäologisches Museum Hamburg: Besuch der Klasse 6a der Emil Krause Schule (STS)   Die Archäologie ist eine Wissenschaft, die mit verschiedenen Methoden die kulturelle Entwicklung der Menschheit erforscht. Sie interessiert sich für den Menschen und seine materiellen Hinterlassenschaften, wie etwa Gebäude, Werkzeuge und Kunstwerke und schlägt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Die 22 interessierten […]

WEITERLESEN

Der letzte „weiße Schwan des Südatlantiks“

Ein Besuch auf der Cap San Diego soll die Kinder unserer Partnerschulen an einen außerschulischen Lernort führen. Viele Schülerinnen und Schüler haben noch nie zuvor ein Schiff betreten oder eins von innen gesehen.  Johannis, ein alter „Seebär“, nahm die Kinder der Grundschule Sterntalerstraße mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit. Könnte die Cap San […]

WEITERLESEN

Von Graveuren, Emailleusen und Buchdruckern

Museum der Arbeit: Besuch der Klasse 5a der Nelson-Mandela-Schule im Stadtteil Kirchdorf   Bis vor einigen Jahren hätte sich der Verfasser dieses Berichts zunächst die Bände eines Lexikons aus dem Bücherregal geholt, um sich dort über einige Stichworte (z. B. Buchdruck, Druckerei, Drucktechnik, Typografie) zu informieren. Das sicherlich bekannteste Lexikon war „Meyers Konversationslexikon“. Zu Zeiten […]

WEITERLESEN

Sinne schärfen und überprüfen, wie eine Welt ohne Augenschein wirkt

Dialoghaus Hamburg – Dialog im Dunkeln: Besuch der Klasse K10SP2 (Sportlerklasse) der Stadtteilschule (STS) Alter Teichweg   Bis 09.30 Uhr noch intensives Training … es wurde zeitlich eng … aber um 10.30 Uhr waren dann alle 23 Schülerinnen und Schüler der Klasse K10SP 2 (Sportlerklasse) und ein Schüler der K5/SP pünktlich im Dialoghaus am Alten […]

WEITERLESEN

Wir sind sehr traurig.

Unser langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiter Herr Walter Runge ist am 03. Januar 2020 verstorben.    

WEITERLESEN

„moin“ heißt nicht „Guten Morgen“

… sondern kann zu jeder Tages- und Nachtzeit verwendet werden, aber woher stammt diese Begrüßung? maritimes competenzcentrum (ma-co): Besuch von Schülerinnen und Schülern der Klasse 9b der Stadtteilschule (STS) Alter Teichweg   19 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b der Stadtteilschule Alter Teichweg erhielten beim Besuch des maritimen competenzcentrums nicht nur Informationen über Berufe in […]

WEITERLESEN

Do it yourself-Idee zu Weihnachten

Was wir unter Upcycling verstehen? Aus kaputten Pullovern werden Kissen und coole Mützen genäht. Hergestellt von einer kleinen Gruppe Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule Stadtteilschule Lurup in Zusammenarbeit mit unserer lieben Gerda Bleckwedel. Vielleicht auch eine wunderbare Do-it-yourself-Idee für Weihnachten?

WEITERLESEN

Nur Mut – und die Gedanken fliegen lassen!

Heute an der Grundschule Beim Pachthof Stefanie Segatz Um »Mut« ging es heute mit der Klasse 4c an der Grundschule Beim Pachthof. Schnell stellte sich heraus, dass jedes Kind dieser Klasse schon einmal Situationen erlebt hat, in denen Mut gefordert war: Auf hohe Bäume klettern, um Geld bitten, nach dem Weg fragen, beim Fußball mitmachen, […]

WEITERLESEN

Ein Wish Tree für warme Kinderkleidung

… im Radisson Blu Hotel, Hamburg Hamburgs größtes Businesshotel unterstützt die „Stiftung Kinderjahre“ zum 6. Mal mit der Weihnachts-Charity-Aktion „Wish Tree“. Präsentation des Weihnachtsbaums war am Freitag, den 29. November um 13 Uhr in der Hotellobby. Die Weihnachtszeit rückt näher und die Temperaturen fordern warme, kuschelige Kleidung. Für viele Kinder in Hamburg hat diese Jahreszeit […]

WEITERLESEN

Wie schwer ist eine alte Kanonenkugel – gemessen in Milchtüten?

Internationales Maritimes Museum Hamburg: Besuch von Schülerinnen und Schülern der Klasse 4a der Grundschule In der Alten Forst   Es begann mit einem Schiff im Maßstab 1:1250, dass der damalige sechsjährige Peter Tamm geschenkt bekam, als er krank im Bett lag. Das fünf Zentimeter lange Modell eines Küstenmotorschiffs bildete den Ausgangspunkt der weltweit größten maritimen […]

WEITERLESEN

Das ABC des Zoll (Erster Teil)

Deutsches Zollmuseum: Besuch von Schülerinnen und Schülern der Klasse 4b der Grundschule Beim Pachthof   A: Artenschutz ist einer der Aufgaben des Zolls. Internationale Regelungen wie das Washingtoner Artenschutzabkommen von 1973 sollen die Artenvielfalt in Fauna und Flora schützen. Der Zoll kontrolliert die Einhaltung solcher Schutzabkommen. B: Bundesfinanzminister Olaf Scholz ist der oberste Chef des […]

WEITERLESEN

Ein Theater zu unterhalten kostet viel Geld!

Lustige Komödien, Weihnachtsmärchen, Unterhaltung für Jung und Alt, all das verspricht die Komödie Winterhuder Fährhaus in Hamburg. Dementsprechend groß war die Aufregung der Jugendlichen (aus den Jahrgängen 8 bis 10 der Stadtteilschule Am Hafen), als die charmante Leiterin des Theaters Frau Britta Duah ins Haus bat. Nach einer kurzen Vorstellung im gemütlichen Foyer ging es […]

WEITERLESEN

Übungen für künftige Bewerbungen – OTTO DÖRNER Akademie

Schülerinnen und Schüler (8. bis 10. Jahrgang) des Regionalen Bildungs- und Beratungszentrums Winterhude haben bei ihrem Besuch der Firma OTTO DÖRNER nicht nur interessante Einblicke in die vielfältigen Geschäftsfelder und Aktivitäten der Firma bekommen. Sie bekamen auch eine Vorstellung davon, was von Ihnen bei einer Bewerbung und einem Einstellungstest erwartet wird. So wurden sie auch […]

WEITERLESEN

STS Helmuth Hübener bei der Carl Group GmbH zu Besuch

In Jahrgang acht bekommen die Schülerinnen und Schüler der StS Helmuth Hübener immer ein neues Fach dazu: LAuB. In diesen zwei Stunden in der Woche steht die Auseinandersetzung mit der Berufswelt im Vordergrund. Hierbei wird sich aber nicht nur im Klassenraum mit verschiedenen Berufsfeldern und dem Bewerben für Praktikumsplätze beschäftigt– es soll auch ganz praxisnah […]

WEITERLESEN

Merksatz: Einen Rohling sollte man nicht mit einer Rolex verwechseln …

Museum der Arbeit: Besuch der Schülerinnen und Schüler eines Wahlpflichtkurses des 8. Jahrgangs der Stadtteilschule Helmuth Hübener   … denn ein Rohling heißt Rohling, weil er noch nicht bearbeitet ist; ein Rohling ist ein vorbereitetes Werkstück, dass z. B. in der Metallwerkstatt des Museums der Arbeit zunächst aus einer Kupferplatte ausgestanzt wird, dann mit einem […]

WEITERLESEN

Man will nicht behindert sein, sondern Angehöriger einer kulturellen Gruppe.

Dialog im Stillen: Besuch von 23 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c der Erich Kästner Schule (Grund- und Stadtteilschule)   Bei hörgeschädigten und gehörlosen Menschen ersetzen die Augen die Ohren und die Kommunikation ist stark visuell orientiert. Einzelne Wörter oder sogar ganze Sätze von den Lippen abzulesen ist sehr schwer (Beispiel: Die Unterschiede zwischen den […]

WEITERLESEN

Paul Stoever, Peter Brockmöller, Cenk Batu, Nick Tschiller, Thorsten Falke …

Polizeimuseum Hamburg: Besuch der Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 der Stadtteilschule (STS) Meiendorf   … diese Hamburger Kommissare aus dem Tatort gegen die Schülerinnen und Schülern der Klasse 8 der Stadtteilschule Meiendorf … das wäre beim Ermittlerspiel im Polizeimuseum Hamburg doch mal eine spannende Angelegenheit. Allerdings besteht von vornherein kein Zweifel, wer diesen Wettbewerb […]

WEITERLESEN

Ein Lager-, Logistik-, Hafen-ABC

maritimes competenzcentrum (ma-co): Besuch von Schülerinnen und Schülern aus dem Bereich der Berufsorientierung der Stadtteilschule (STS) Alter Teichweg

WEITERLESEN

Was ist der Unterschied zwischen einem Girokonto und einem Sparbuch?

Eine klassenübergreifende Schülergruppe unserer Partnerschule Stadtteilschule St. Pauli durfte im Rahmen unseres Projekts Learning Kids zum Unternehmensbesuch in die Hamburger Sparkasse-Filiale nach Langenhorn. 13 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 waren schon sehr gespannt, denn alle waren sich sicher, dass eine Bank einen riesigen Betrag an Geld im Hause hat. So lautete die […]

WEITERLESEN

Unser Nachwuchs ist uns wichtig – Auto Wichert

Unsere Learning Kids Termine bei Auto Wichert in der Wendenstraße sind immer sehr begehrt. Das liegt einerseits daran, dass Herr Martin Peetz (Ausbildungsleiter) sich sehr viel Zeit für die Jugendlichen nimmt, einen informativen Vortrag über die Ausbildung im Unternehmen anbietet und auf die Fragen der Schülerinnen und Schüler ausführlich eingeht. Andererseits bietet Auto Wichert mit […]

WEITERLESEN

Kapitäns- und Passagierquartiere der Cap San Diego

An einem grauen Novembertag besuchte die Klasse 4 a der Schule An der Seebek die Cap San Diego. Gleich zu Beginn wies unser Führer Leo überzeugend auf die Gefahren hin, die auf so einem Schiff lauern, indem er uns die Winsch (Winde) zeigte, die ihn bei der Fahrt auf einem Schwesterschiff der Cap San Diego […]

WEITERLESEN

Besuch in der Autostadt Wolfsburg – Bericht der STS Poppenbüttel

Die Stadtteilschule Poppenbüttel hat in ihrem Mitarbeiterbrief vom 10. November 2019 einen eigenen Erfahrungsbericht über die Exkursion in die Autostadt Wolfsburg veröffentlicht, darüber freuen wir uns sehr!

WEITERLESEN

Länge des Autos: 7 x die Radgröße; Breite des Autos: 3 x die Radgröße; Höhe des Autos: 2 x die Radgröße

Autostadt Wolfsburg: Besuch von Schülerinnen und Schüler der Klassen 8, 9 und 10 der Stadtteilschule (STS) Poppenbüttel   „Stau“, „noch ein Stau“, „der nächste Stau“, „zwischendurch zäh fließender Verkehr“ = 43 Schülerinnen und Schüler der STS Poppenbüttel bekamen unmittelbar nach dem Start der Fahrt zur Autostadt Wolfsburg die Probleme mit dieser Art von Mobilität mit. […]

WEITERLESEN

„Ein Gefühl als wenn dir ein Mammut auf die Faust niest“

und von Knuffi, der Bisonschädelrandschale.   Archäologisches Museum Hamburg: Besuch der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Grundschule An der Seebek Auf dem größten HVV-Plan der Welt (ca. 200 qm) suchte die Klasse 4c der Grundschule An der Seebek zunächst mal die S- und U-Bahn-Stationen, die in der Nähe ihrer Schule liegen, um dann […]

WEITERLESEN

Wer stand auf alten Schiffen am großen Steuerrad?

Der Kapitän? Der Steuermann? Der Rudergänger?   Internationales Maritimes Museum Hamburg: Besuch der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 der Georg-Kerschensteiner-Grundschule Im Lichthof des Internationalen Maritimen Museum Hamburg schwebt stolz das 3,5 Meter lange Modell der „Wappen von Hamburg III“. Das Schiff lief 1722 vom Stapel und hatte 52 Kanonen. Es hatte die Aufgabe, Schiffskonvois […]

WEITERLESEN

Das Unsichtbare sehen lernen

  Am Donnerstagmorgen trafen 30 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 6, 7 und 8 der Stadtteilschule Poppenbüttel im Dialoghaus in der Speicherstadt ein. Während sie auf den Sofas im Foyer Platz nahmen, beobachteten sie, wie immer wieder Sehbehinderte mit Blindenstöcken der extra dafür angelegten Filzspur auf dem Boden folgten. Als der Workshop dann begann, […]

WEITERLESEN

Unterliegen Sterntaler dem Artenschutz und muss bei der Einfuhr von Sterntalern dafür Zoll gezahlt werden?

Deutsches Zollmuseum: Besuch der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c der Grundschule Sterntalerstraße Die 19 Schüler*innen der Klasse 4c der Grundschule Sterntalerstraße sind natürlich noch einige Jahre von der Berufswahl entfernt, sie waren trotzdem beeindruckt von der Arbeit der Zöllner*innen, dargestellt und erläutert an zahlreichen Beispielen im Deutschen Zollmuseum: Drogenschmuggel in Autoteilen und Flugzeugmotoren, geschützte […]

WEITERLESEN

„Liebes Tagebuch …“

Am 09.10.2019 waren wir in der Ferienbetreuung mit den Schülerinnen und Schülern unserer Partnerschule Alter Teichweg wieder kreativ. Diesmal hatte mich meine Freundin Saskia van Deelen (Foodbloggerin www.deeskueche.de) begleitet. Immer mal wieder hatte ich gelesen, dass Tagebuchschreiben eine hervorragende Idee für Kinder ist, weil es ihnen hilft, ihre Gedanken zu ordnen und sich auszudrücken. So […]

WEITERLESEN

Das Wort des Tages „Freiheit“

Die Gedankenflieger am 26.9. in der Grundschule Beim Pachthof – mit Rückenwind der Stiftung Kinderjahre von Stefanie Segatz In der Grundschule Beim Pachthof lautete das Wort des Tages heute »Freiheit«. Die Klasse 4b mit der Klassenlehrerin Stefanie Möhring machten sich viele Gedanken, was »Freiheit« eigentlich bedeutet. »Wenn man aus dem Gefängnis befreit wird – oder […]

WEITERLESEN

Ferienprogramm – Hagenbeck´s Tierpark

Auch dieses Jahr im Sommer, hatte die Ferienbetreuung der Grundschule Alter Teichweg einen Riesenspaß an dem großen Ausflug in den Hagenbeck’s Tierpark. Das Wetter hatte es uns erlaubt, auch mal die Jacken beiseitezulassen und die Tiere im Freien zu beobachten. So zum Beispiel einen Waschbären der hoch oben in einer Baumkrone saß. Wie er dort […]

WEITERLESEN

Jeder Mensch hat ein individuelles Ohr …

Polizeimuseum Hamburg: Besuch der Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Stadtteilschule am Hafen    … ein Ohrabdruck ist wie ein Fingerabdruck, nämlich unverwechselbar. Diese Erkenntnis war wichtig in den Ermittlerspielen, mit denen die 19 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Stadtteilschule am Hafen im Polizeimuseum die Täter ermitteln sollten. Eine Gruppe sollte einen […]

WEITERLESEN

„Warum Politik?“

Am Mittwochnachmittag traf die Klasse 9a der Stadtteilschule Meiendorf im Hamburger Rathaus ein. Interessiert beobachteten die Schülerinnen und Schüler, wie Herren in Anzug und Krawatte, sowie Damen in Businesskleidern die große Eingangshalle betraten und sogleich hinter verschiedensten Türen verschwanden. Nachdem die Gruppe Taschen, Jacken und Regenschirme an der Garderobe abgegeben hatte, wurde sie von einem […]

WEITERLESEN

Der Apfellauf

Es verspricht ein ereignisreicher Tag zu werden. Der Jahrgang 1 der Grundschule Alter Teichweg ist bereits sehr aufgeregt. Schon das Packen der Lunchpakete ist ein kleines Abenteuer. Dann geht es los. Gummistiefel, Regenjacken, Rucksäcke – an alles will gedacht sein. Als nun auch der letzte in der Reihe steht und jedes Mädchen einen Jungen an […]

WEITERLESEN

Sportfest – Gesunde Ernährung gehört dazu!

Seit mehreren Jahren unterstützen wir eine Partnerschule in Wilhelmsburg mit einem gesunden Frühstücksangebot. Es werden frische Lebensmittel und Obst in der Nachbarschaft eingekauft (auf unsere Rechnung), von älteren Schülerinnen und Schülern und Lehrern gemeinsam zubereitet und dann in den Pausen kostenlos angeboten. Auch für jedes Schulfest oder Sportfest wird ein „Sondereinkauf“ von gaaanz viel Obst […]

WEITERLESEN
Change this in Theme Options