TRAIN and SUSTAIN ist das Motto …

Veröffentlicht in: Aktuelles
Schlagworte:

… des Social Days, den uns die Mitarbeiter von XING SE zusammen mit einer Geldspende schenken.

„Es geht dieses Jahr weniger um praktische Hilfe, wie Handwerkern, sondern eher um “Bildung” für junge Menschen und/oder um Umweltschutz. Die Hilfe soll sich an unsere Mission “For a better working life” anlehnen. Wir wollen als gut aufgestelltes soziales Netzwerk der Gesellschaft etwas zurückgeben“, so boten uns die MitarbeiterInnen von XING ihre Hilfe an.

Ok. Wir fragen, wer möchte diese Unterstützung annehmen. Mit Terminen vor den Sommerferien ist das so eine Sache. Die Schulen haben Prüfungen ESA und MSA (Erster und mittlerer Schulabschluss), da können wir keine Unruhe machen. Also doch Handwerkern – draußen auf dem Schulhof und auch Umweltschutz: Wir bauen ein Insektenhotel und zwei Hochbeete. Das passt bei der Nelson-Mandela-Schule gut ins Programm. Im vorigen Jahr haben wir dort bei der Anlage des Schulgartens geholfen und eine kleine Obstplantage angelegt. Dort wird auch geimkert, also ein weiterer Schritt, eine Weiterentwicklung!

Die XING-Mitarbeiter*innen haben in der Vorbereitung in Wäldern und der Natur die „Zutaten“ für das Insektenhotel gesammelt, die Paletten und Gerüstbretter für die Hochbeete hatte die Schule geschenkt bekommen, alles was gekauft werden musste, hat Teamassistent Jimmy Cordova herangeschafft. Den Plan habe ich gemacht und auch ausgerechnet, wieviel Sand und Platten für das Fundament gebraucht werden und wie viele Bretter für die Etagen, damit das Hotel gut belüftet ist. Dachpappe und ein Kilo Schrauben und Pappnägel. Schaufel, Spaten und Schiebkarre und los geht’s!

Praktikant Jonathan war auch mit Eifer dabei und hat die richtige Mischung für den Lehm herausgefunden. Und dann kam noch eine Überraschung zum Schluss: Schreib + Keppler GmbH aus Norderstedt hat uns ein tolles Brett gelasert und nun hat unser Insektenhotel sogar einen Namen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Change this in Theme Options