Schulranzen-Projekt 2019

„Die PR-Agentur Golin, die über sich selbst sagt, dass sie Mut über Mittelmäßigkeit stellt, übernahm einen ganzen Tag lang das Packen und Zuordnen der Schulranzen für die verschiedenen Grundschulen. In jedes Ranzen-Set (Ranzen, Federtasche, Mäppchen, Turnbeutel) kommt ein persönlicher handgeschriebener Gruß hinein und – ein dreier-Set Socken!

Das hat seinen Grund, die Grundschüler vergessen und verlieren ihre Socken andauernd oder haben nasse Füße, da wollten wir mal vorbeugen und für Ersatz sorgen!

Liebevoll und fleißig und mit viel Vergnügen  startete der Anpack-Tag für die 9 netten Golianer*innen in unseren Charity-Outlet. Nach einem Rundgang durch alle Hallen – sehr beeindruckend! – setzten sie sich an unseren großen Packtisch, der extra für sie von unserer Frau Schmidt (Leitung) und Teamassistentin Fernanda Souza vorbereitet war.

Die Karten für jedes Kind, das einen Ranzen erhalten soll zu schreiben, war schon eine Freude für sich und es entstanden ganz besonders herzliche Grüße

und dann gab es noch eine Menge Kleinigkeiten, die zusätzlich eingepackt wurden – nicht zuletzt der dreier-Pack Socken. Achtung: Junge und Mädchen haben unterschiedliche Socken! Aber alles war so gut vorbereitet, dass es keine Verwechslungen geben konnte.

Dann war alles fertig. Gebündelt und mit einem Lieferschein versehen, damit unser Teamassistent Jimmy Cordova noch am Abend den extra für die Auslieferung gemieteten Sprinter, beladen konnte.

Schon vor 7 Uhr morgens ging seine Tour los, um möglichst viele Schulen bis mittags zu erreichen. Durch das ganze Stadtgebiet musste er fahren, denn unsere Schulen befinden sich in der ganzen Stadt.

Die ersten 169 Schulranzen konnte er an einem Tag verteilen, dazu besuchte er 13 Schulen. Danke Jimmy, dass du dir dafür einen Tag Urlaub genommen hast!  Heute geht es weiter und wir hoffen, dass wir heute mit der Auslieferung fertig werden. Sonst müssen wir morgen noch einmal fahren! Aber auf jeden Fall wird jedes Kind seinen bestellten Ranzen für den ersten Schultag im August noch in dieser Woche bekommen!“


Auch in diesem Jahr ist unser Motto: Kein Kind ohne Schulranzen!

Auf der Karte oben sind alle Schulen verzeichnet, die an unserem Schulranzen-Projekt im Raum Hamburg beteiligt sind.

Auch in diesem Jahr werden wir wieder bis zu 300 nagelneue Schulranzen über die Schulen an die ABC-Schützen verteilen.

Der erste Tag im neuen Lebensabschnitt darf nicht dadurch getrübt sein, dass ein Kind keinen Schulranzen hat.

Bildung darf nicht von der sozialen Herkunft abhängig sein – kein Kind soll wegen äußerer Umstände wie unpassender Kleidung oder eines fehlendes Schulranzens ausgegrenzt werden.

Alle Erstklässler sollen zum Schulstart gleichgestellt sein. Wir sind in den vergangenen Jahren dazu unterschiedliche Wege gegangen und konnten bereits seit 2015 dafür sorgen, dass jeder ABC-Schütze ein wertiges Schulranzen-Set für einen gleichberechtigten Schulstart hatte, und haben damit zuverlässige Starthilfe für Erstklässler geleistet.

Idee in den ersten Jahren: Einsammeln gut erhaltener Schulranzen am Ende der Grundschulzeit (nach der 4. Klasse) und Weitergabe an Erstklässler.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Schulranzen nach der Grundschulzeit nur in sehr wenigen Fällen noch als gut erhalten bezeichnet werden können. Wir haben uns viel Mühe gegeben, sie zu reinigen und teilweise zu reparieren, aber das war längst nicht immer möglich. Besonders für Ranzen von Jungen sind vier Schuljahre „eine harte Zeit“.

Wir sind inzwischen von der Weitergabe gebrauchter Schulranzen abgekommen und haben mithilfe großzügiger Spender für die ABC-Schützen neue Schulranzen angeschafft, um von Anfang an die Gemeinschaft in den Klassenverbänden zu fördern.

Bereits in der Vergangenheit war durch unseren Hauptsponsor HAM-LOG-GRUPPE, eine Spende von Radio Hamburg und eine Haspa-Aktion mit zusätzlichen Privatspenden die Anschaffung neuer Schulranzen möglich und damit die Starthilfe für Erstklässler gesichert.

So wird es auch in diesem Jahr wieder sein. Allein die Zahl der ABC-Schützen wird im Jahr 2019 um 700 höher sein als im vorigen Jahr.

Change in Theme Options or on the cause edit page
Auch in diesem Jahr ist unser Motto: Kein Kind ohne Schulranzen!
Change this in Theme Options