Dr. Jan-Uwe Rogge im Gespräch

AF_Rogge_Jan-Uwe_(C) Stephanie Schweigert_2 (2)

Worum geht es?

Wir veranstalten eine regelmäßige Vortragsreihe mit einem der anerkanntesten Erziehungsexperten mit dem Ziel, die Kommunikation der Generationen zu verbessern.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

In der Sonderveranstaltung Kinder fragen nach Gott antworteten Pater Anselm Grün und Dr. Jan-Uwe Rogge auf Fragen zu spiritueller Erziehung.

Die Veranstaltungen bieten Eltern, Lehrern und pädagogischem Fachpersonal die Möglichkeit, sich über verschiedene Erziehungsthemen zu informieren, sich auszutauschen, Antworten auf persönliche Fragen zu finden und sich mit Fachliteratur zu versorgen.

Unter „Rogge rockt“ veröffentlicht die Stiftung Kinderjahre im monatlichen Rhythmus Texte von Dr. Jan-Uwe Rogge auf dieser Homepage, die sich mit weiteren Themenbereichen der Erziehung beschäftigen.

Von welchen positiven Aspekten können die Kinder profitieren?

Kinder haben ein feines Gespür, vor allem dafür, wie sicher Erzieher mit ihnen umgehen. Je sicherer Eltern und LehrerInnen Erziehungsarbeit leisten, desto bestimmter wirken sie und desto wohler fühlen sich die Kinder und Jugendlichen. Grenzen auszutesten und Rebellion liegt in der Natur der Entwicklung, die bei den zuständigen Erwachsene Erziehungsarbeit im positiven Sinne provoziert. Nur so kann ein ausgewogenes Verhältnis von Selbstbestimmtheit und guter Erziehung entstehen.

Wer sind die Hauptakteure seitens der Stiftung Kinderjahre?

Hannelore Lay, Vorstand

Mit PayPal spenden
Sie können auf diesem Weg mit Lastschrift, Kreditkarte oder giropay spenden.
Change this in Theme Options
Change this in Theme Options