„Hand in Hand“ = 10d + 10a + 10b + ESA 2 + 10c = (neues) „Auto-Design“

Autostadt Wolfsburg: Besuch der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 der Stadtteilschule Barmbek 07.00 Uhr (für einige sehr früh) morgens – dunkel – Nieselregen und 41 Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Barmbek (aus den Klassen 10a, 10b, 10c, 10d und ESA 2 der Jahrgangsstufe 10) starteten zu dieser (sehr) frühen Zeit von Barmbek nach Wolfsburg […]

WEITERLESEN

60 Minuten in vollständiger Dunkelheit

Dialog im Dunkeln: Besuch von Schülerinnen und Schülern der Klasse 8d der Stadtteilschule Barmbek Blindheit: Was ist das? Blind ist nicht gleich blind. Blind geboren? Oder blind geworden? Wie viele blinde Menschen leben in Deutschland? Sehbehinderungen weltweit. Die Smartphone-Revolution bei den Hilfsmitteln. Helfer auf vier Pfoten. Barrieren im Alltag. Das waren nur einige interessante Fragen […]

WEITERLESEN

Freude pur – Kinder trotzen dem Regen am Koppeltag!

Wir wurden von der teilnehmenden Schule zur Rücknahme des an dieser Stelle veröffentlichen Berichtes gebeten. Das bedauern wir sehr, es war dennoch ein schöner Tag für alle Beteiligten.

WEITERLESEN

Ein Bio-Bauer schaut bei der Natur ab

Die Klasse 4 der Erich-Kästner Schule hatte die Sonne im Gepäck, als sie auf Gut Wulksfelde eintraf. Obwohl schon Anfang November war das Wetter herrlich angenehm, genau richtig um draußen in der Natur auf einem Bio-Bauernhof zu sein. Frau Limroth begrüßte die Schülerinnen und Schüler auf dem Hof und führte die Gruppe anschließend in den […]

WEITERLESEN

Zum Vorstellungsgespräch in Jogginghosen? Kann man sich sparen!

Diese und andere wertvolle Erkenntnisse für Praktika und Bewerbungsgespräche bekam die Klasse 8 d der Stadtteilschule Poppenbüttel bei einem Besuch der Firma OTTO DÖRNER in Stellingen mit auf den Weg. Nach der Begrüßung durch die Ausbildungsleiterin, Frau Cornelia Wilbert, stellten zwei Auszubildende im 1. Lehrjahr (!) die Unternehmensgruppe vor, die an rund 35 Standorten im […]

WEITERLESEN

Informationen über den Namensgeber der Schule im Polizeimuseum Hamburg gefunden

Polizeimuseum Hamburg: Besuch der Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e der Stadtteilschule Helmuth Hübener Bereits als Jugendlicher besitzt Helmuth Hübener ein ausgeprägtes Unrechtsempfinden und gerät immer wieder mit seinem nationalsozialistischen Umfeld in Konflikt. 1941 beginnt er eine Ausbildung als Verwaltungslehrling in der Hamburger Sozialbehörde. In seiner Freizeit hört er heimlich „Feindsender“ und verbreitet die dort […]

WEITERLESEN

Gebrüder Heinemann zeigt wie Logistik funktioniert

Die Schüler der Klassen 9 und 10 der Schule ReBZZ Winterhude wurden nach einer kurzen Einweisung, in die für das Unternehmen Heinemann geltenden Sicherheitsvorschriften, von der Ausbildungsleiterin Frau Weinrich durch das Unternehmen geführt. Dabei wurde dem Weg der Waren durch das Logistikzentrum gefolgt, vom Wareneingang per Lkw an der Laderampe bis zum Warenausgang, der ebenfalls […]

WEITERLESEN

Einzelhandel – Berufe mit vielfältigen Möglichkeiten

Eine aufgeweckte und sehr motivierte Klasse wartete auf die Öffnung des Alsterhauses. Die Freude war groß, als die Tür sich pünktlich um 10.00 Uhr öffnete und alle von dem freundlichen Herrn Meinel in Empfang genommen wurden. Auf Nachfrage war klar, dass die Mädchen und Jungen klare Wünsche hatten, was sie gerne sehen wollten. Die Führung […]

WEITERLESEN

NordEvent – kreative Einblicke ins Catering

Nein, der Wettergott meinte es nicht gerade gut mit der Klasse 8 der ReBBZ Wilhelmsburg, die sich durch Starkregen und Wind in Richtung NordEvent am Hamburger Fleischgroßmarkt aufgemacht hatte! Dafür wurden sie schon beim Eintritt durch die Tür direkt vom köstlichen Duft und dem kinderfreundlichen Herrn Kurzmann in Empfang genommen. Nachdem alle Jacken und Taschen […]

WEITERLESEN

Morgens um halb zehn in Deutschland … NEIN: morgens um viertel vor zehn am Deutschen Zollmuseum …

Deutsches Zollmuseum: Besuch von Schülerinnen und Schülern der Klasse 3b der Grundschule Beim Pachthof … nein, keine kleine Pause sondern Treffpunkt mit der Klasse 3b der Grundschule Beim Pachthof. An der Stelle, wo früher eine Einfahrt in den Freihafen war, an der heute noch die Überdachung und die Zollhäuschen an alte Zeiten erinnern, … an […]

WEITERLESEN

Hafen & Umschlag – Logistik – Offshore – Seeschifffahrt – Gefahrgut

maritimes competenzcentrum – ma-co – Besuch einer Schülergruppe aus den Klassenstufen 8 bis 10 der Stadtteilschule am Hafen Um in den Häfen einen schnellen und sicheren Umschlag zu gewährleisten, sind hoch qualifizierte Facharbeiter/innen nötig: an den Umschlaggeräten ebenso wie beim Containertransport im Hafen, beim Anschlagen von Lasten, bei der Warenannahme und beim Containerchecken. Grunddisziplinen der […]

WEITERLESEN

Gebärden sie mal „STADTTEILSCHULE“

„Dialog im Stillen“: Besuch von 24 Schülerinnen und Schülern der Klasse 7a der Stadtteilschule Helmuth Hübener

WEITERLESEN

Mehr als 10.000 Objekte auf einer Ausstellungsfläche von über 5.000 qm

Hafenmuseum Hamburg: Besuch von 19 Schülerinnen und Schülern der Klasse 8c der Stadtteilschule Alter Teichweg Was wäre Hamburg ohne seinen Hafen? Er war und ist das Herz der Stadt, Impulsgeber für Wirtschaft und Wachstum. Vieles von dem, was das Hafenbild unserer Vorfahren hier in dieser Stadt geprägt hat, gehört inzwischen zur Geschichte. Der Container hat […]

WEITERLESEN

Auto Wichert – begehrte Ausbildungs- und Praktikumsplätze

Bei dem Learning Kids Termin im Autohaus Wichert traf eine sehr motivierte Schülergruppe des ReBBZ Wilhelmsburg mit ihrem Lehrer Herrn Hattenhauer auf den, wie immer, sehr gut gelaunten Ausbildungsleiter Herrn Peetz. Dieser fesselte alle gleich zu Beginn mit seinen Ausführungen über seinen persönlichen interessanten Werdegang bei der Firma Wichert. Dazu gab es genaue Vorstellungen der […]

WEITERLESEN

Käpt‘n an Mannschaft: „Peking befindet sich auf Deck 1“ – ein Museumsgespräch

Internationales Maritimes Museum Hamburg: Besuch von Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 6 und 7 der STS am Hafen – Standort St. Pauli Peking liegt doch in China. Nein, nicht die Stadt Peking, sondern die Viermastbark „Peking“ liegt auf Deck 1. Und wie passt die auf ein Deck im Maritimen Museum? Natürlich nicht in voller […]

WEITERLESEN
Change this in Theme Options
Change this in Theme Options