ElbInselSchule bei “Kinder zum Olymp!” in Berlin

Veröffentlicht in: Aktuelles
Schlagworte:

Die Schülerinnen und Schüler der “Tor zur Welt”-Grundschule von der Elbinsel war zu Gast in Berlin bei der 10. Preisverleihung unter der Themenstellung „Schulen kooperieren mit Kultur“ 2013/2014 von Kinder zum Olymp der Kulturstiftung der Länder, weil sie wegen zahlreicher Projekte, die die Stiftung Kinderjahre unterstützt, nominiert war in der Kategorie Inklusive Schule.

tzw-berlin4 tzw-berlin3

tzw-berlin2 tzw-berlin1

Auszug aus dem Juryvotum:
“Die Schule und ihr ganzheitlich, interkulturell und integrativ angelegtes künstlerisches Konzept überzeugt sowohl inhaltlich und strukturell als auch in der visuellen Darstellung. Auch begeistert die Jury das künstlerische Tun auf hohem professionellem Niveau.”

Aus der Projektbeschreibung:
“Es waren engagierte Bürger, die 2007 die Elbinsel-schule trotz etlicher Hürden als Modellschule gründeten, da sie mit dem Grundschulangebot in Hamburg-Wilhelmsburg – einem sozialen Brenn-punkt – nicht zufrieden waren: Mit einem ganz-heitlichen Ansatz, einem kulturell-ästhetischen Lernweg für alle Fächer – u. a. durch das „Lernen durch Bewegung“ und einem viele Sinne einbe-ziehenden Unterricht – werden seitdem die individuellen Begabungen der Schüler bestmöglich gefördert. Vom schulübergreifenden Theaterpro-jekt, dem jahrgangsübergreifenden Schulchor, dem Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ über Trommelkurse oder Experimentierwerkstätten und ästhetisches Forschen bis zum Tanz – alle 470 Schüler, von denen über die Hälfte Deutsch nicht als Familiensprache sprechen, beteiligen sich intensiv an den Angeboten. Sechs bis zehn Unterrichts-stunden die Woche stehen für die kulturellen Aktivitäten, die mit zahleichen professionellen Partnern aus Kunst und Kultur realisiert werden, fest zur Verfügung.”

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options