Für die Prüfung gepaukt und Waffeln gebacken

Veröffentlicht in: Aktuelles
Schlagworte:

… das hat die Auszubildende Luka Klöttschen und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Die Ausbildung im Einzelhandel ist eine große Herausforderung für junge Menschen. Warenkunde und kaufmännische Themen gehören ebenso in die Ausbildung wie praktische und soziale Abläufe.

In ihrem letzten Ausbildungsjahr hat sich Luka Klöttschen einen besonderen Einsatz für den sogenannten „guten Zweck“ ausgedacht.

Die Feinkostmärkte von Dirk-Uwe Clausen zeichnen sich durch ihr soziales Engagement aus und so fand auch die Idee, vier Wochen lang an jedem Samstag Waffeln im Eingangsbereich des großen neuen EDEKA zu backen, sofort Zustimmung und auch Unterstützung von Marktleiter Christian Kepp.

Mit verführerischem Duft und den unterschiedlichsten Toppings wurden die Waffeln schnell zum Verkaufsschlager des Tages und eine beachtliche Spendensumme konnte eingenommen werden.

Die Übergabe des Spendenschecks erfolgt nun rechtzeitig vor den Sommerferien für Ferienaktionen der Stiftung Kinderjahre, die sich bereits seit 2004 in Zusammenarbeit mit mehr als 30 Partnerschulen in Hamburg für bessere Chancen für Kinder einsetzt.

Lesen Sie auch den Artikel auf ganz-hamburg.de

 

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options