Flucht und Migration haben schon lange Aktualität

Veröffentlicht in: Aktuelles
Schlagworte:

Besuch des Auswanderermuseums BallinStadt Hamburg durch Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d der Stadtteilschule Barmbek – Tieloh
160921_ballinstadt_sts_6d_fraenkelstrasse_gruppenbild_logos
Es ist die Welt vor 120 Jahren: Albert Ballin, Namenspatron des Auswanderermuseums BallinStadt Hamburg, fasst den Entschluss, eine Zufluchtstätte für die Millionen Auswanderer aus ganz Europa zu schaffen, bevor ihre Reise in die Neue Welt beginnt.

auswandererhalle_um_1924_quelle_auswanderermuseum_ballinstadt_hamburg ballin_albert_portrait_um_1910_quelle_auswanderermuseum_ballinstadt_hamburg

23 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d der Stadtteilschule Barmbek, Standort Fraenkelstraße gingen auf eine spannende Reise und erlebten die Ein- und Auswanderergeschichte über vier Epochen hinweg. Sie begleiteten Menschen mit all ihren Wünschen und Träumen, die diese auf ihren Weg in eine neue Heimat mitnahmen.skj_jb_lk_bs_sts_fraenkelstr_6d_2016_09_dsci2070

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options