Einblicke in die Arbeitswelt der Druckveredelung

Veröffentlicht in: Aktuelles, Learning Kids
Schlagworte:

Es ist immer wieder eine Herausforderung ein Unternehmen mit einer Klasse zu besuchen, dessen deutsche Sprachkenntnisse noch nicht ganz so gut sind. Und doch fasziniert es uns ebenso aufs Neue, dass diese “Barriere” schnell überwunden wird, besonders wenn es um handwerkliche, praktische Beispiele geht, die den Jugendlichen gezeigt werden. Die IVK/ESA 9 Klasse der Helmuth-Hübener-Schule und deren Lehrerin Frau Nagrodzka hat uns das mal wieder bewiesen.

Nach einem herzlichen Empfang von der Geschäftsführerin Kathleen Nufer der Firma Bethge GmbH in Altona, begann die interessante Führung durch das Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr aufgeschlossen und interessiert; alle Mitarbeiter gaben sich sehr viel Mühe bei den Ausführungen und Erklärungen über ihre Berufe und ihre Arbeit.

Hightlight war natürlich der Siebdruck: Hier konnten die Schülerinnen und Schüler selber ausprobieren und verstehen, wie Siebdruck überhaupt funktioniert und warum dieser, obwohl er recht “altmodisch” ist, in der Druckveredelung so geschätzt wird.

Zum Schluß gab es für alle noch einen Snack zur Stärkung und die Gelegenheit, noch offene Fragen zu klären. Für die Jugendlichen war es bestimmt ein anstrengender und sogleich informativer Learning Kids Termin. Vielen Dank an das gesamte Team der Bethge GmbH!

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options