Wie Kriminalkommissare Tatortspuren sichern …

Veröffentlicht in: Learning Kids
Schlagworte:

Besuch der Schülerinnen und Schüler der Internationalen Vorbereitungsklasse (IVK) Klasse 9 der Stadtteilschule (STS) Alter Teichweg

 

… Fingerabdrücke erkennen und Phantombilder erstellen.

24 dynamisch agierende Schülerinnen und Schüler der IVK–Klasse 9 der Stadtteilschule Alter Teichweg bekamen bei einem Besuch des Polizeimuseums einen Einblick in die Kriminaltechnik der Hamburger Polizei. Sie erfuhren hautnah – ausgerüstet mit Klemmbrett und Fragebogen – wie Tatortspuren ausgewertet wurden. Dabei lernten die jungen Ermittlerinnen und Ermittler kriminaltechnische Methoden kennen: sie untersuchten die Fasern der Kleidung des noch unbekannten Einbrechers, nahmen Fingerspuren eines möglichen Täters unter die Lupe und werteten Zeugenaussagen aus.
Ob Fahrerflucht nach Verkehrsunfall, Einbruch oder Mord – ohne Kriminaltechnik würde der „Fall XY ungelöst“ bleiben.

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options